Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

 

Willkommen auf der Webseite des Swiss Photo Club.

Wenn du weiterhin auf dieser Website surfst und diese nutzt, stimmst du den Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zu und erklärst dich bereit, diesen Folge zu leisten.

Diese regulieren zusammen mit den Datenschutzbestimmungendein Verhältnis mit dem Swiss Photo Club in Bezug auf diese Webseite. Wenn du Teilen dieser AGB nicht zustimmst, verwende unsere Webseite bitte nicht.


Begriffsbestimmungen / Geltung und Änderung der AGB

  1. Der Markenname „Swiss Photo Club” wurde vom Swiss Photo Club SARL in der Schweiz geschaffen und ist geschützt. In Deutschland wird Swiss Photo Club durch die Swiss Photo Club Germany GmbH, Lerchesbergring 107, 60598 Frankfurt am Main betrieben. Die Begriffe „Swiss Photo Club“, „uns“ oder „wir“ beziehen sich auf den Eigentümer dieser Webseite. Der Begriff „du“ verweist auf den Nutzer oder Betrachter unserer Internetseite.
  2. Swiss Photo Club Germany GmbHbietet Veranstaltungen im Kreativ-/ Bildungs- und Freizeitbereich an. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) dienen als Grundlage für die Buchung von Kursen für Fotografie, Film- und Fotosoftware Kursen, Gutscheinen, Fotoausstellungen & Fotowettbewerben (SPC Photo Awards) und Fotoreisen.
  3. „Kunde“ und Vertragspartner von “Swiss Photo Club” ist derjenige, Unternehmer oder Verbraucher, der die Bestellung durchführt und die Vergütung zu bezahlen hat
  4. „Buchung“ umfasst sowohl den Vorgang der Auswahl und Durchführung des Kaufs über die Webseite als auch die konkrete Bestellung der Tickets, Gutscheine, Reisen, sowie Anmeldungen zu den SPC Photo Awards.
  5. Für die Buchung eines Kurses, einer Reise, eines Gutscheins sowie für die Anmeldung zu den SPC Photo Awards gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB. Sie gelten mit Absendung der Bestellung/ Anmeldung durch den Kunden als vereinbart, soweit der Kunde ihnen nicht unverzüglich nach Kenntnisnahme widerspricht. Sie gelten auch dann, wenn der Kunde Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet und diese entgegenstehende oder von den hier aufgeführten AGB abweichende Bedingungen enthalten. Ausnahmen hiervon bedürfen einer eindeutigen schriftlichen Bestätigung durch Swiss Photo Club. Einer Gegenbestätigung des Kunden unter Hinweis auf dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
  6. Swiss Photo Club behält sich vor, die AGB aus sachlichen Gründen (bspw. Änderung von Gesetz oder Rechtsprechung, Änderung der wirtschaftlichen Verhältnisse oder des Geschäftsmodells) zu ändern. Entsprechende Änderungen werden dem Kunden vor Inkrafttreten schriftlich mitgeteilt. Widerspricht der Kunde nicht binnen sechs Wochen ab Bekanntgabe schriftlich, gelten die Änderungen als angenommen.


Nutzungsbedingungen

Die Nutzung dieser Webseite unterliegt den folgenden Bedingungen:

  • Die Inhalte der einzelnen Seiten dieser Webseite sind nur zur allgemeinen Information und Nutzung für dich bestimmt. Diese können jederzeit, ohne Mitteilung geändert werden.
  • Diese Webseite nutzt Cookies um das Internetverhalten zu beobachten. Für genauere Erläuterungen, siehe bitte auch unsere Datenschutzbestimmungen an.
  • Du kannst unsere Seite, Services oder Tools nicht nutzen, wenn du nicht in der Lage bist, gesetzlich bindende Verträge einzugehen, unter 18 Jahre alt bist sowie temporär oder auf unbestimmt von der Nutzung unserer Internetseite, Services oder Tools ausgeschlossen bist.
  • Weder wir noch jeglicher Dritte geben Garantie oder Gewährleistung zur Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit oder Angemessenheit der vorzufindenden und angebotenen Informationen und Materialien für jegliche bestimmte Zwecke. Du erkennst an, dass diese Informationen und Materialien Ungenauigkeiten und Fehler beinhalten können und wir schließen hiermit eine Haftung, soweit es geltendes Recht gestattet, für jegliche Fehler und Ungenauigkeiten ausdrücklich aus.
  • Die Nutzung aller Infos oder Materialien auf dieser Webseite erfolgt gänzlich auf deine eigene Gefahr, wir übernehmen keine Verantwortung dafür. Es liegt alleinig in deiner Pflicht sicher zu stellen, dass alle auf dieser Webseite zugänglichen Produkte, Services und Informationen, deinen Anforderungen entsprechen.
  • In keinem Fall sind wir einschließlich und ohne Einschränkung haftbar für jeglichen Verlust oder Schaden, direkt oder indirekt, der aufgrund eines Datenverlustes oder entgangenen Gewinns im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Webseite entsteht.
  • Diese Internetseite enthält Inhalte, die sich in unserem Eigentum befinden oder für uns lizenziert sind. Die Inhalte beinhalten, sind aber nicht begrenzt auf das Design, Layout, Aussehen, Erscheinungsbild und Grafiken. Eine Vervielfältigung ist verboten, mit Ausnahme eines urheberrechtlichen Hinweises, welcher Teil unserer Nutzungsbedingungen ist.
  • Alle auf dieser Webseite wiedergegebenen eingetragenen Warenzeichen, die sich nicht in unserem Besitz befinden oder für den Betreiber lizenziert wurden, werden auf der Webseite genannt.
  • Eine nicht autorisierte Verwendung dieser Webseite kann zur Geltendmachung von Schäden führen und stellt eine kriminelle Handlung dar.
  • Es besteht die Möglichkeit, dass du von unserer Webseite auf andere Internetseiten gelangst, welche nicht unter der Kontrolle des Swiss Photo Clubs stehen. Wir haben keinen Einfluss auf die Natur, den Inhalt und die Erreichbarkeit dieser Seiten und können auch nicht für Einzelheiten auf Webseiten Dritter noch für dort gekaufte Waren verantwortlich gemacht werden. Die Verwendung jeglicher Links impliziert nicht zwangsläufig eine Empfehlung oder Befürwortung der dort vorzufindenden Ansichten.
  • Wir geben uns viel Mühe, die Webseite online zu halten und reibungslos zu betreiben. Dennoch ist der Swiss Photo Club nicht verantwortlich, noch kann er dafür haftbar gemacht werden, wenn die Webseite durch technische Probleme, welche sich außerhalb unserer Kontrolle befinden, kurzzeitig nicht erreichbar sein sollte.
  • Die Nutzung dieser Webseite sowie jeglicher durch die Verwendung derer entstehende Disput, unterliegt der Schweizer Rechtsprechung.


Copyright

Die Inhalte dieser Website (https://www.swissphotoclub.de), einschließlich aller Texte, html, CSS und anderen Codes, Fotografien, Grafiken, Bilder sowie PDF-Dokumente sind durch Swiss Photo Club Sarl, Swiss Photo Club Germany GmbH, deren Tochtergesellschaften und / oder den ursprünglichen Inhabern urheberrechtlich geschützt. Die auf dieser Internetseite dargestellten Warenzeichen, Logos und Dienstleistungszeichen sind registrierte und nicht registrierte Warenzeichen des Swiss Photo Club SARL und der Swiss Photo Club Germany GmbH, sowie seinen Partnern, Tochterunternehmen und anderen.

Nichts, was sich auf dieser Webseite befindet, ist so auszulegen, dass eine Lizenz oder das Recht zur Nutzung und Zurschaustellung jeglicher Warenzeichen, Texte, Fotografien, Bildern oder sonstigen urheberrechtlich geschützten Material ohne einer schriftlichen Zustimmung des Swiss Photo Club gegeben wird. Eine Verwendung solcher Kennzeichen oder die Nutzung, Verunglimpfung oder ein in Verruf bringen des Namens Swiss Photo Club ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet.


Geschäftsbedingungen

Buchungen von Kursen, Klassen (Kursterminen) oder Workshops, das Arrangieren einer privaten Unterrichtsstunde (Einzelcoaching), sowie die Aufgabe einer Bestellung bei Swiss Photo Club stellt eine Zustimmung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.

Um sicher zu gehen, dass unsere Kunden das Optimum aus den Kursen und Klassen (Kursterminen) mitnehmen, sollten diese sicherstellen, dass sie pünktlich erscheinen und am gesamten Termin teilnehmen. Wenn du nicht am Kurs teilnehmen kannst, lass uns dies bitte umgehend via E-Mail: hello [at] swissphotoclub [dot] com oder Telefon: +49 (0)69 247 495 455 wissen.

Verhält sich ein Kunde unangebracht (in unserer begründeten Auffassung), behalten wir uns das Recht vor, diesen zu bitten, die Klasse oder das Studiogelände zu verlassen. Eine Rückerstattung der Gebühren ist dabei ausgeschlossen.

Der Swiss Photo Club ist berechtigt, den Veranstaltungsort zu wechseln und kleinere Anpassungen an Zeit sowie Inhalten der Kurse und Klassen (Kurstermine) vorzunehmen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir einen Coach ersetzen müssen, werden wir alles dafür tun, um sicherzustellen, dass dieser über die selben Fachkenntnisse verfügt.


Haftung

Bitte vergewissere dich, dass du auf all deine persönlichen Gegenstände achtest, da wir keine Haftung für diese übernehmen können.

Bitte beachte, dass in dem unwahrscheinlichen Fall eines Schadens an Gegenständen von Kunden oder Besuchern, wie z. B. Kleidung, Computer, Laptops, Kameras, Objektiven usw. durch Fahrlässigkeit oder durch andere Weise hervorgerufen, trägt unsere maximale Haftung lediglich die Kosten für Ersatz der Gegenstände oder Materialien. Es wird keine Haftung für mittelbare und Folgeschäden oder sentimentale Werte übernommen. Es liegt in der Verantwortlichkeit des Kunden / Besuchers, sich eine adäquate und geeignete Versicherung gegen Schäden und Verlust zuzulegen.

Wir können nicht für Verluste und Schäden haftbar gemacht werden, die Kunden durch Umstände, die außerhalb der angemessenen Kontrolle des Swiss Photo Club liegen, erfahren.


Widerrufsbelehrung

14 Tage vor Kursbeginn: Vollständige Rückerstattung oder Möglichkeit der Gutschrift für einen anderen Kurs.


Bis 7 Tage vor Kursbeginn:Gutschrift für einen anderen Kurs möglich. Rückerstattung: Wenn wir deinen Platz über die Warteliste füllen können – 100%, ansonsten 50%


Weniger als 7 Tage: Eine vollständige Gutschrift für einen anderen Kurs ist nur möglich, wenn wir deinen Platz über die Warteliste besetzen können. Eine Rückerstattung des Geldes ist in diesem Fall leider nicht möglich.


3 Tage oder weniger: In diesem Fall sind wir leider nicht in der Lage eine Rückerstattung oder Umbuchung durchzuführen, außer du kannst uns ein ärztliches Attest vorlegen. Bitte melde dich in diesem Falle schnellst möglich bei uns, damit wir gemeinsam eine gute Lösung finden können.


Der Swiss Photo Club behält sich das Recht vor, Kurse abzusagen oder umzubuchen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde.

Die Mindestteilnehmerzahl für Gruppenkurse beträgt 4.

In dem unwahrscheinlichen Fall einer Kursstornierung oder Umbuchung durch Krankheit oder Abwesenheit des Coaches, wie auch durch andere Umstände, werden wir eine Rückerstattung oder Umbuchung auf einen anderen Kurs des gleichen Wertes anbieten.



Rückerstattung für Privatkurse:

Bis zu 3 Tage vor dem Kurstag kann dieser ohne zusätzliche Kosten auf ein anderes Datum verlegt werden.

Um den Privatkurs kostenfrei auf ein anderes Datum zu verlegen, muss die Absage des geplanten Datums dem Fotolehrer / Coach mindestens 3 Tage im Vorhinein mitgeteilt werden. Wenn der Teilnehmer die Absage später als drei Tage im Vorhinein kommuniziert, wird der Betrag von einer Privatstunde verrechnet.



Zufriedenheitsgarantie / Geld-zurück-Garantie:

Wir bieten eine Zufriedenheitsgarantie für all unsere Abend- und Tageskurse an. Es gelten folgende Bedingungen:

Der/die Teilnehmer/in muss den gesamten Kurs besucht haben, bevor eine Rückerstattung angefordert werden kann.

Der/die Teilnehmer/in muss belegen können, dass der Unterricht nicht zufriedenstellend durchgeführt wurde oder dass der Unterricht nicht der Kursbeschreibung entsprach. Etwaige Rückerstattungsforderungen müssen in schriftlicher Form innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des betreffenden Kurses erfolgen.

 

Rückerstattungsrichtlinien für Geschenkgutscheine

Geschenkgutscheine sind von der Rückerstattung ausgeschlossen.



SPC Photo Awards: Fotoausstellungen & Fotowettbewerbe

Mit dem Hochladen eines Fotos bestätigt der Teilnehmer, dass er das Foto selbst erstellt hat, alle Rechte an dem Foto besitzt (insbesondere Urheberrechte) und dass das Foto frei von Rechten Dritter ist.

Die Teilnahme am Gewinnspiel (Fotowettbewerb) setzt das ausdrückliche Einverständnis der auf dem Foto abgebildeten Person(en) zur Veröffentlichung des Fotos im Rahmen dieses Gewinnspiels voraus.

Sind Minderjährige auf dem Foto abgebildet, versichert der Teilnehmer, dass er die Zustimmung der Erziehungsberechtigten (Eltern) hat.

Der Teilnehmer garantiert, dass keine Persönlichkeits- oder sonstigen Rechte der auf dem Foto abgebildeten Person(en) verletzt werden.Der Teilnehmer stellt den Swiss Photo Club von sämtlichen Ansprüchen frei.


Mit der Teilnahme gewährt der Teilnehmer dem Swiss Photo Club ein unwiderrufliches, allgemeines und unbeschränktes Recht, das/die hochgeladene(n) Foto(s) für seine Marketing- und PR-Arbeit im Zusammenhang mit den SPC Photo Awards zu nutzen.

Dies beinhaltet die Möglichkeiten der Reproduktion, Veröffentlichung, Darstellung und Verbreitung für das Foto. Diese Erlaubnis beinhaltet die Verwendung der eingereichten Fotos für

  • Präsentation in Ausstellungen

  • Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken (was eine Anpassung an das Format bestimmter Kanäle beinhalten kann; z.B. Instagram, Facebook, Meetup, etc)

  • Aufnahme in andere Publikationen, einschließlich Veröffentlichungen durch Dritte in Presseberichten


Jede weitere kommerzielle Nutzung bedarf der gesonderten Zustimmung des Teilnehmers.

Der Teilnehmer bestätigt, dass alle Angaben (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse etc.) korrekt sind. Der Swiss Photo Club behält sich das Recht vor, die Angaben des Teilnehmers zu überprüfen.

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass seine Daten (Foto und alle Angaben wie Name, Vorname, Emailadresse etc.) physisch in der IT-Infrastruktur des Swiss Photo Club gespeichert werden.

Namensnennung:Mit der Teilnahme an eine SPC Photo Award willigt der Teilnehmer ausdrücklich ein, dass sein vollständiger Name, sowie sein Instagram Account Name, im Rahmen der Ausstellung, in Verbindung mit seinem eingereichten Foto/ seinen eingereichten Fotos, sowie im Internet, z.B., aber nicht ausschließlich auf der Website des Swiss Photo Club, auf den Facebook Seiten und Facebook Gruppen des Swiss Photo Clubs, sowie auf Instagram Seiten des Swiss Photo Clubs veröffentlicht werden darf.

Swiss Photo Club bemüht sich, die Präsentation der Teilnehmerfotos wann immer möglich mit deren echten Namen und oder Social Media Account zu verknüpfen.

Der Teilnehmer kann jederzeit vor dem Einsendeschluss per E-Mail an hello [at] swissphotoclub.com seine Einwilligung widerrufen und damit vom Gewinnspiel zurücktreten. In diesem Fall werden die Daten des Teilnehmers gelöscht.


Der Swiss Photo Club ist berechtigt, einzelne Teilnehmer vom Wettbewerb zu disqualifizieren, wenn wir der Meinung sind, dass wir einen berechtigten Grund dafür haben; z.B. bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, bei Beeinflussung oder Manipulation des Wettbewerbs oder bei gewalttätigen, vulgären oder rassistischen Darstellungen, etc. Wenn ein Teilnehmer vom Gewinnspiel disqualifiziert wird, kann der Gewinn zurückgezogen und zurückgefordert werden, auch rückwirkend.

Meldet sich ein Gewinner trotz zweimaliger Aufforderung nicht innerhalb von sieben Tagen, verfällt sein Gewinn und der Preis kann an einen anderen Teilnehmer vergeben werden. Es wird keine Korrespondenz bezüglich des Gewinnspiels geführt. Die Entscheidung der Jury ist endgültig. Die Teilnehmer haben keinen einklagbaren Anspruch auf den Gewinn, auf die Auszahlung des Gewinns oder auf den Umtausch des Gewinns.

Der Swiss Photo Club behält sich das Recht vor, die Bedingungen des Wettbewerbs, der Teilnahme oder der Auswahl etc. jederzeit zu ändern. Des Weiteren behält sich der Swiss Photo Club das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Umstände eintreten, die einen planmäßigen Ablauf des Wettbewerbs stören oder verhindern würden. Die Teilnehmer können hieraus keine Ansprüche ableiten.

Soweit gesetzlich zulässig, lehnt der Swiss Photo Club jede vertragliche und außervertragliche Haftung ab. Insbesondere haftet der Swiss Photo Club nicht für Handlungen oder Unterlassungen von Teilnehmern oder Dritten sowie für Schäden, die durch technische Probleme (insbesondere bei der Übertragung und Lagerung), mangelhafte Lagerung, höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnungen etc. entstehen. Der Verzicht gilt auch für die persönliche Haftung von Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Die Teilnehmer nehmen auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko am Gewinnspiel teil.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, die dem von Swiss Photo Club verfolgten Ziel am nächsten kommt.

Der Teilnehmer muss sicherstellen, dass die von ihm hochgeladenen Fotos mit den geltenden Gesetzen und den Teilnahmebedingungen übereinstimmen. Im Folgenden werden Beispiele für verbotene Inhalte genannt:

 

  • Bilder, die strafbar sein können (z.B. nationalsozialistisches Material, kriegs- und gewaltverherrlichendes Material, rassistisches Material, sexistisches Material, kinderpornografisches, gewalttätiges oder sonstiges pornografisches Material und Aufforderungen zu Straftaten)
  • jegliche Art von Inhalten und Darstellungen, die Kinder oder Jugendliche gefährden
  • die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung von urheberrechtlich geschützten Werken, wenn der Nutzer nicht im Besitz der erforderlichen Lizenzen ist
  • die Veröffentlichung von Fotos, auf denen Personen abgebildet sind, ohne die Zustimmung dieser Personen
  • die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten Dritter ohne deren Zustimmung
  • die Nutzung des Gewinnspiels (ausschließlich) für politische oder religiöse Zwecke

Generell ist die ästhetische Aktfotografie erlaubt. Die Jury entscheidet nach eigenem Ermessen, ob ein eingereichtes Foto als ästhetische Aktfotografie teilnahmeberechtigt ist, oder ob es aufgrund von unzulässigen erotischen, sexuellen oder pornografischen Inhalten disqualifiziert wird.

Im Falle eines Verstoßes gegen die vorgenannten Teilnahmebedingungen behalten sich die Juroren bzw. der Swiss Photo Club das Recht vor, Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschliessen. Bei begründetem Verdacht auf Missbrauch, Manipulation oder unbefugte bzw. illegale Nutzung des Wettbewerbs werden die betreffenden Teilnehmer sofort und ohne Vorankündigung vom Wettbewerb ausgeschlossen.


Rückerstattungen:

Wenn du deine Zahlung geleistet und deine Fotos geschickt hast, ist deine Zahlung nicht erstattungsfähig.

Wenn du die Zahlung geleistet, aber dein(e) Foto(s) nicht oder noch nicht geschickt hast, kannst du uns kontaktieren, um eine Gutschrift für einen zukünftigen SPC Photo Award, einen zukünftigen Kurs oder eine volle Rückerstattung zu erhalten.

 

Fotoreisen Geschäftsbedingungen und Rückerstattungen:

Reiseversicherung:

Es ist eine Bedingung für die Buchung eine Reise, dass du eine Kranken- und Unfallversicherung abgeschlossen hast. Diese sollte den Rücktransport nach Hause einschließen.

Wir empfehlen dringend, dass du und alle Mitglieder deiner Gruppe ausreichend versichert seid, sobald ihr eure Reise bucht, da dies sicherstellt, dass deine/eure Anzahlung geschützt ist.

Stornierungen und Rückerstattungen:

WENN WIR EINE REISE ÄNDERN ODER STORNIEREN

Wir tun unser Bestes, um Stornierungen und Änderungen an unseren Reisen zu vermeiden. Angesichts der langfristigen Planung, die für diese Reisen erforderlich ist, kann dies jedoch manchmal unvermeidlich sein.Wir müssen uns daher das Recht vorbehalten, alle unsere Reisen zu stornieren oder zu ändern. Dies schließt Stornierungen aufgrund von höherer Gewalt oder Unterbuchung ein. Siehe Definitionen unten. Mit Ausnahme von höherer Gewalt, können diese Änderungen größer oder kleiner sein.

Im Falle einer größeren Änderung oder Stornierung (eine größere Änderung ist definiert als ein Wechsel zu einer Unterkunft einer niedrigeren Kategorie für deinen gesamten Urlaub oder eine Änderung der Urlaubstermine) werden wir dich so schnell wie möglich informieren und dir in dem Fall die folgenden Optionen geben:

  • Akzeptieren der neuen Vereinbarungen
  • Falls es sich um eine externe Agenturbuchung handelt: Nutze deinen Flug, führe die Reise trotzdem mit der Agentur durch und erhalte eine Teilerstattung aller Zahlungen außer den bereits gezahlten Agenturgebühren
  • Nimm einen alternativen Urlaub je nach Verfügbarkeit (bei einem niedrigeren Preis erstatten wir die Differenz; bei einem höheren Preis musst du die Differenz bezahlen)
  • Tritt von der Reise zurück und akzeptiere eine vollständige Rückerstattung aller gezahlten Gelder (mit Ausnahme von Urlaubsversicherungsprämien oder zusätzlichen Kosten, die in deinem Namen angefallen sind, wie z. B. lokale Agenturgebühren)

Im Falle einer geringfügigen Änderung (jede Änderung, die oben nicht als eine größere Änderung oder als höhere Gewalt definiert ist), werden die oben genannten Optionen nicht für dich verfügbar sein. Jede Reise ist bei der Durchführung etwas anders, so dass die Beschreibungen und die Zeitpläne auf der Seite möglicherweise geändert werden können, oft zu deinem eigenen Vorteil. Wir behalten uns auch das Recht vor, aus einem bestimmten Grund und zu jeder Zeit, nach unserem alleinigen Ermessen, abzulehnen eine Person als Kunde für einer Reise zu akzeptieren oder eine Person auf einer laufenden Reise beizubehalten , insbesondere wenn ihr Verhalten störend ist und den Genuss der anderen Teilnehmer auf der Reise beeinträchtigt, und wir sind nicht haftbar für Kosten, die einer solchen Person als Folge unseres Handelns entstehen.

Höhere Gewalt isteinungewöhnlicher und unvorhersehbarer Umstand, auf den wir keinen Einfluss haben und dessen Folgen weder wir noch unsere Zulieferer vermeiden können. Beispiele dafür sind Krieg oder Kriegsgefahr, Feindseligkeiten, Arbeitskonflikte, Unruhen, bürgerliche Unruhen, Epidemien, Pandemien, Krankheit, die mehr als fünfzehn (15) % des Personals einer der Parteien in einem Zeitraum von zwei aufeinanderfolgenden Monaten betrifft, terroristische Aktivitäten, Arbeitskämpfe, Natur- oder Atomkatastrophen, Feuer oder ungünstige Wetterbedingungen, Strom oder Internetausfall, der Wasserstand von Flüssen oder andere ähnliche Ereignisse, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. In diesen Fällen kann Swiss Photo Club die vorgeschlagene Reise oder den Kurs/ Kurstermin stornieren, ohne zur Rückerstattung von Passage-Geldern oder im Voraus bezahlten Fahrpreisen verpflichtet zu sein.

Underbooking ist die Situation, in der die für die Durchführung der Tour erforderliche Mindestanzahl von Kunden nicht erreicht wird. Diese Zahl ist 5 und wir können die Tour unter diesen Umständen stornieren. In diesem Fall hast du Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung des Reisepreises (ohne Flüge oder zusätzliche Kosten, die dir durch die Buchung der Reise entstanden sind). Daher ist es wichtig, dass du auf unsere Bestätigung der Reise wartest, bevor du deine Flüge buchst.

WENN DU DEINEN URLAUB ÄNDERST ODER STORNIERST

Wenn du dich aus irgendeinem Grund dazu entscheidest, nicht zu reisen (anstatt deine Buchung zu stornieren und Stornogebühren zu zahlen), kannst du deine Buchung auf ein anderes Reiseangebot übertragen. Die Option zur Übertragung muss mindestens 90 Tage vor Reiseantritt in Anspruch genommen werden. Übertragungen von ermäßigten Reisen sind nicht zulässig. Alle Gelder, die uns zum Zeitpunkt der Übertragung zustehen, werden nicht erstattungsfähig und können nur für eine alternative Reise verwendet werden, die innerhalb von 12 Monaten nach der ursprünglich gebuchten Reise stattfindet. Sollten die Gesamtkosten des alternativen Urlaubs geringer sein als die übertragenen Gelder, sind keine Rückerstattungen oder weitere Übertragungen möglich. Das Recht auf Übertragung unterliegt einer Verwaltungsgebühr in Höhe von 20% der auf der Reiseseite definierten Stornogebühr. Diese Gebühr ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Umbuchungsbestätigung zu zahlen.

 

Wenn du aus irgendeinem Grund deinen Urlaub stornierst, nachdem du deine Buchung durch vollständige oder teilweise Zahlung vorgenommen hast, musst du uns schriftlich benachrichtigen. Die Stornierung deines Urlaubs wird mit dem Eingang der schriftlichen Mitteilung von dir wirksam.

Sofern in der jeweiligen Reisebeschreibung nicht anders angegeben, gelten die folgenden Bedingungen für Stornierungen und Umbuchungen für jede Reise:

  • Bis zu 90 Tage: 20% des Preises werden als Stornogebühr einbehalten
  • 89 - 31 Tage: 50% des Preises werden als Stornogebühr einbehalten
  • 30 - 0 Tage: 100% des Preises werden als Stornogebühr einbehalten

Bitte beachte, dass einige der Reisen aufgrund von Agenturen, mit denen wir zusammenarbeiten, strengere Stornierungsregeln haben. In diesen Fällen gelten die Stornierungsbedingungen in der Reisebeschreibung.

Die Tickets sind nicht zum Wiederverkauf bestimmt.

 

Mitgliedschaft und Mitglieder-Workshops bei Swiss Photo Club

Mit deiner Mitgliedschaft kannst du an regelmässigen, exklusiven Mitglieder-Workshops des Swiss Photo Club teilnehmen. Nicht mit eingeschlossen sind zusätzliche Kosten, die bei einigen Events entstehen können, z.B. Speisen, Getränke, Eintritt, Model, etc..

Betrifft die Teilnahme an Mitglieder-Workshops als Nicht-Mitglied: Wenn du einen Praxis-Workshop besucht hast und dich kurz darauf für eine Mitgliedschaft entscheidest, dann können wir dir EUR 70,- (maximal) für eine Mitgliedschaft gutschreiben. Dies kann maximal einen Monat nach dem Besuch eines Workshops geschehen. Das Angebot kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden.


Mitgliedschaft Rückerstattungsrichtlinien:

Eine volle Rückerstattung des gezahlten Beitrags ist bis zu 14 Tage nach Anmeldung möglich, vorausgesetzt, es wurde noch keinerlei Gebrauch der Mitgliedschaft gemacht. Die 14 Tage beginnen am dem Tag der Anmeldung.

Bei Zahlung mit Kreditkarte wird die Mitgliedschaft nach Fristablauf automatisch verlängert, sofern keine schriftliche Kündigung eingeht. Eine Kündigung zum Ende des jeweiligen Mitgliedschaftspaketes kann zu jedem Zeitpunkt der Mitgliedschaft eingereicht werden.


Feedback und Beschwerden

Unsere Kurse und Klassen (Kurstermine), sowie Fotoreisen und die SPC Photo Awards sind so konzipiert, dass allen Teilnehmern eine angenehme und hochwertige Erfahrung geboten wird. Am Ende eines jeden Kurses stellen wir Fragebögen zur Verfügung, welche den Kunden die Möglichkeit bietet, ein Feedback abgeben zu können.

Im Falle einer Beschwerde, wende dich bitte schriftlich an uns und sende diese an: Swiss Photo Club Germany GmbH, Lerchesbergring 107 60589 Frankfurt, Deutschland. Wir nehmen jede Beschwerde ernst und streben daraufhin eine genaue Untersuchung an. Wir werden uns dann schnellst möglich bei dir zurück melden.


Stand 25. Februar 2022